Erzieher/innen (m/w/d) in den städtischen Kinderbetreuungseinrichtungen beim Jugendamt

scheme imagescheme imagescheme image

Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und wünschen sich gleichzeitig einen sicheren Arbeitsplatz mit einer familienbewussten Personalpolitik? Dann sind Sie bei uns richtig! Zur Verstärkung unserer Teams bieten wir Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Vollzeitstellen (zzt. 39 Std/Wo.), die jedoch grundsätzlich teilbar sind und mehrere Teilzeitstellen mit unterschiedlichen Arbeitszeiten.

Sie arbeiten in einer unserer städtischen Kinderbetreuungseinrichtungen mit unterschiedlichen Bereichen (U3, Ü3 und Hort), im Sinne des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplanes (BEP) und des Hessischen Kinderförderungsgesetzes (KiFöG). Betreut werden Kinder ab dem 1. Lebensjahr bis zum Ende der Grundschulzeit. Die Bildungsarbeit der einzelnen Einrichtungen ist schwerpunktbezogen, partizipativ und auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt.

Ihre zukünftigen Aufgaben sind unter anderem:

  • Begleitung der Kinder in frühkindlichen Bildungs-, Betreuungs- und Erziehungsprozessen zur Gewährleistung positiver Bildungs- und Entwicklungschancen
  • Planung, Umsetzung und Reflexion pädagogischer Bildungsangebote und Projekte
  • professionelle Zusammenarbeit im Team, unter Einbeziehung und Weiterentwicklung des persönlichen Stärkenprofils
  • partnerschaftliche Kooperation mit den Eltern, im Sinne von Erziehungspartnerschaft und Vielfalt
  • Anwendung anlassbezogener und individueller Instrumente der Beobachtung und Dokumentation
  • Mitwirkung an fachbezogenen Arbeitskreisen

Mit diesen notwendigen Qualifikationen können Sie uns überzeugen:

  • ein Abschluss zum/r staatlich anerkannten Erzieher/in bzw. eine vergleichbare Qualifikation gemäß HKJGB § 25b
  • sicherer Umgang mit den Standardanwendungen (MS-Office etc.)
  • fundierte Kenntnisse im Bereich der frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung
  • fachliche Auseinandersetzung mit dem Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan
 
 Wünschenswert sind darüber hinaus:
  • Interesse zur fachlichen Weiterentwicklung
  • Teilnahme an Supervisionen und Fortbildungen
  • Bereitschaft zur Selbstreflexion

Wir bieten unter anderem:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Bezahlung nach EG S 8a des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit regelmäßigen Tariferhöhungen und einer zusätzlichen leistungsorientierten Prämienzahlung
-> Das Jahresgehalt liegt auf Basis von zwölf Monatsgehältern Vollzeit im Bereich von ca. 33.900,00 € (für Berufseinsteiger) bis ca. 46.200,00 € (Endstufe) zzgl. einer Jahressonderzahlung. Das mittlere Einstiegsgehalt liegt bei ca. 39.000,00 € und setzt eine dreijährige einschlägige Berufserfahrung voraus.
 
Vorteile der zu besetzenden Stelle:
 
  • flexible Arbeitszeiten innerhalb der täglichen Öffnungszeiten von 07:00 bis 17:00 Uhr, nach Absprache mit der jeweiligen Kita-Leitung
  • anlassbezogen und schwerpunktorientiert können Sie Ihre persönlichen Stärken einbringen und erleben die Zusammenarbeit in multiprofessionellen Teams
  • aufgrund der Altersmischung kommen individuelle Erfahrungen und persönliche Neigungen zum Einsatz
  • ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung mit dem Jobticket Premium
 
Die Kinderbetreuungslandschaft in Darmstadt ist bunt und facettenreich zugleich. Ihre Kompetenzen können Sie bei uns weiterentwickeln und zugleich unterstützen Sie die Gestaltung unserer Zukunft.

Mehr über uns als Arbeitgeberin erfahren Sie unter www.darmstadt.de/karriere
 
Nähere Auskünfte zu den Aufgaben der Stelle erteilt Frau Broghammer-Rollmann, Telefon 0615 13-2742. Für Fragen zum allgemeinen Stellenausschreibungsverfahren steht Ihnen Frau Wendt, Tel.: 06151 13-3046 gerne zur Verfügung.

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/innen und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kulturellen und sozialen Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Wissenschaftsstadt Darmstadt
Der Magistrat - Personalabteilung -
Kennziffer 2/138