stellvertretende Kita-Leitung (m/w/d) der Kita „KinderVilla“ Jugendamt, Kinderbetreuung

  • Publizierung bis: 22.12.2021
scheme image

Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und wünschen sich gleichzeitig einen sicheren Arbeitsplatz mit einer familienbewussten Personalpolitik? Dann sind Sie bei uns richtig!
Als Leitung unseres Teams mit zurzeit 6 Mitarbeiter/innen bieten wir Ihnen folgende Stelle:
 
Unser Angebot:
  • Status                     Tarifbeschäftige/r
  • Eintritt                      sofort
  • Dauer                      unbefristet
  • Arbeitszeit              Vollzeit (39 Std./Wo.), Teilzeit möglich
  • Bezahlung               EG S 9 TVöD
  • (Brutto-)Gehalt        3.154,40 € bis 4.368,23 € (je nach Berufserfahrung)
  • Monatsgehälter      12,5178 (inkl. Jahressonderzahlung)
  • Bewerbungsfrist     22. Dezember 2021, Kennziffer 2/293 (bitte angeben)

Die Kita "KinderVilla" ist eine familiäre Kita. Sie befindet sich in einer alten Villa im Johannisviertel in Darmstadt. In der Kita werden bis zu 20 Kindergarten- und 22 Hortkinder in einem offenen und gemeinschaftlichen Konzept betreut. Durch die ursprüngliche Nutzung als Wohnhaus überzeugt die Einrichtung mit einer charmanten Raumaufteilung. Das naturnahe, baumbestandene Außengelände inklusive Bolzplatz ist ein zusätzlicher Pluspunkt dieser Einrichtung. Die Größe des Hauses macht es leicht, mit den Familien kooperativ und wertschätzend zusammen zu arbeiten.

Mit einem neuen Leitungsteam und weiteren neuen Fachkräften beginnt ein neues Kapitel in der Kita „KinderVilla“. Dieser anstehende Prozess bietet dem Leitungsteam und dem gesamten Team viele Möglichkeiten, den Alltag in der Kita zu gestalten. Der Träger wird diesen Prozess begleiten und unterstützen.
 

Ihre Aufgaben:

  • gemeinsame Organisation und pädagogische Entwicklung in Abstimmung mit der Kita-Leitung
  • Führung, Personal- und Teamentwicklung der Mitarbeiter/innen
  • Entwicklung der Kita „KinderVilla“ zu einer Ausbildungsstätte für angehende Fachkräfte
  • Einsatz umfassender Kenntnisse und praktischer Erfahrungen zum Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan sowie die Fähigkeit, den BEP für Fachkräfte, Familien und Kooperationspartner/innen praxisnah zu gestalten
  • standfeste, sichere, lösungsorientierte und innovative Steuerung von Prozessen in der Teamentwicklung und der konzeptionellen Weiterentwicklung
  • Kommunikationsstärke in herausfordernden Gesprächen
  • Übernahme und Zuständigkeit für administrative Tätigkeiten (Personalberechnung, Platzvergabe, Bearbeitung von Rechnungen, usw.)
  • Entwicklung verbindlicher Kooperationen für Familien, Partner/innen im Stadtteil und im Netz der der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Ihre Qualifikation:

  • ein Abschluss zum/r staatlich anerkannten Erzieher/in bzw. eine vergleichbare Qualifikation gemäß HKJGB § 25b
  • mehrjährige Berufserfahrung (ab zwei Jahre)
  • ausgeprägtes Führungsverständnis: Selbstreflexion, Selbstmanagement, Verständnis eines inneren Teams, Selbstverständnis als Leitung, Eigenverantwortung als Führungskraft
  • methodische Führungskompetenzen: Methodenvielfalt zur Gestaltung von Teamsitzungen, Gesprächsführungstechniken, kreative Gestaltung von Konzeptions- und Teamtagen, Elternabenden, usw.
  • Kenntnisse über rechtliche Grundlagen des SGB VIII und des HKJGB
  • praktische Erfahrungen zur Transaktionsanalyse nach Eric Berne
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit und Konfliktfähigkeit
  • Bildschirmtauglichkeit
 
Wünschenswert sind darüber hinaus:
 
  • Kenntnisse zum systemischen Ansatz, MarteMeo®, der Schema-Pädagogik oder anderen Konzepten aus der Beratung und der Pädagogik
  • Fort- und Weiterbildung im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung
 
Wir möchten auf eine besondere Gefährdung durch Infektionskrankheiten hinweisen.

 

Ihre Vorteile:

  • flexible Arbeitszeiten innerhalb der täglichen Öffnungszeit von 7:00 bis 17:00 Uhr, nach Absprache mit der Kita-Leitung
  • jährlich vier Konzeptionstage
  • gut ausgestattetes Fortbildungsbudget im Rahmen der Personalentwicklung
    (fünf Fortbildungstage pro Fachkraft pro Jahr)
  • fachliche Begleitung durch interne Fachberatungen (BEP, Sprach-Kitas, § 8a)
  • externe Begleitung durch Supervisionen, Mediationen oder Teamtraining
  • Darmstädter Qualitätsstandards (10 Kinder pro U3-Gruppe, 20 Kinder pro Ü3-Gruppe, 20 Kinder pro Hort-Gruppe, Leitungsfreistellung, Zeitkontingente für Vor- und Nachbereitungen)
  • Zusammenarbeit in multiprofessionellen Teams
  • ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung mit dem kostenlosen Jobticket Premium,
    -> Standort des Arbeitsplatzes: Wilhelm-Leuschner-Straße 9, 64293 Darmstadt
 
Gestalten Sie mit uns eine vielfältige, bunte und diverse Zukunft in den Kitas - Wir freuen uns auf Sie!

Nähere Auskünfte zu den Aufgaben der Stelle erteilt Herr Krieger, stellv. Abteilungsleiter der Abteilung Kinderbetreuung, Tel.: 06151 13-2483 oder per E-Mail: christian.krieger@darmstadt.de. Für Fragen zum allgemeinen Stellenausschreibungsverfahren steht Ihnen Herr Georgi, Tel.: 06151 13-3564 gerne zur Verfügung.
 
Die Wissenschaftsstadt Darmstadt fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/innen und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kulturellen und sozialen Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Um den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Besuchen Sie das Online-Bewerbungsportal auf www.darmstadt.de/karriere und bewerben Sie sich noch heute!