Verwaltungsmitarbeiter/in (m/w/d) im Bereich Vollstreckung (Innendienst) Finanzverwaltung, Abteilung Stadtkasse

  • Publizierung bis: 08.12.2021
scheme image

Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und wünschen sich gleichzeitig einen sicheren Arbeitsplatz mit einer familienbewussten Personalpolitik? Dann sind Sie bei uns richtig!

Unser Angebot:
  • Status                               Beamte/in bzw. Tarifbeschäftigte/r
  • Eintritt                               sofort
  • Dauer                               unbefristet
  • Arbeitszeit                       Vollzeit (41 bzw. 39 Std./Wo.), Teilzeit möglich
  • Bezahlung                        A 8 HBesG bzw. EG 8 TVöD
  • (Brutto-)Gehalt                 3.049,92 € bis 3.524,11 € (je nach Berufserfahrung)
  • Monatsgehälter               12,7951 (inkl. Jahressonderzahlung)
  • Bewerbungsfrist              8. Dezember 2021, Kennziffer 1/282 (bitte angeben)

Ihre Aufgaben:

  • Ermittlungsmaßnahmen, insbesondere zu den Einkommens- und Vermögensverhältnissen der Schuldner
  • Versendung von Vollstreckungsankündigungen
  • Ausfertigung und Prüfung von Vollstreckungsaufträgen und Weitergabe an die Vollziehungsbeamte/innen
  • Versand von Amtshilfeersuchen an andere Vollstreckungsbehörden
  • Ausfertigung von Pfändungs- und Überweisungsverfügungen (Forderungspfändungen), insbesondere an Geldinstitute und Arbeitgeber sowie Sozialleistungsträger
  • Ausfertigung von Anregungen zur Niederschlagung
  • Anforderungen und Auswertungen von Vermögensverzeichnissen sowie Grundbuch- und Handelsregisterauszügen
  • Auskunftserteilung im Rahmen des Publikumsverkehrs sowie telefonische Anfragen

Ihre Qualifikation:

  • Laufbahnprüfung für den mittleren allgemeinen Verwaltungsdienst oder
  • eine abgeschlossene einschlägige dreijährige Verwaltungsausbildung (zum Beispiel: Verwaltungsfachangestellte/r oder Fachangestellte/r für Bürokommunikation) oder
  • eine vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige Berufserfahrung (mindestens zwei Jahre)
  • fundierte MS-Office-Kenntnisse
  • Verhandlungsgeschick gegenüber Schuldnern/innen und Bevollmächtigten etc.
  • dienstleistungsorientierte und kundenfreundliche Einstellung
  • Fort- und Weiterbildungsbereitschaft
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Konfliktfähigkeit sowie Durchsetzungsvermögen  
  • Bildschirmtauglichkeit
 
Wünschenswert sind darüber hinaus:
  • gute Kenntnisse im Finanzwesen nsk 7
  • gute Kenntnisse im Vollstreckungsrecht
  • gute Kenntnisse im Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen

Ihre Vorteile:

  • abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung mit dem kostenlosen Jobticket Premium,
    -> Standort des Arbeitsplatzes: Hilpertstraße 31, 64295 Darmstadt

Mehr über uns als Arbeitgeberin erfahren Sie unter www.darmstadt.de/karriere

Nähere Auskünfte zu den Aufgaben der Stelle erteilt Herr Kiesling, Abteilungsleiter Stadtkasse, Tel.: 06151 13-2372. Für Fragen zum allgemeinen Stellenausschreibungsverfahren steht Ihnen Frau Wiese, Personalabteilung, Tel.: 06151 13-3568 gerne zur Verfügung.
 
Die Wissenschaftsstadt Darmstadt fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/innen und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kulturellen und sozialen Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.
 
Werden Sie Teil des Teams „Vollstreckung“ und tragen Sie mit dazu bei, dass die offenen Forderungen der Wissenschaftsstadt Darmstadt realisiert werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.