stellvertretende Amtsleitung (m/w/d) und Sachbearbeitung Klimaanpassungsmanagement beim Amt für Klimaschutz und Klimaanpassung

  • Publizierung bis: 05.11.2021
scheme image

Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und wünschen sich gleichzeitig einen sicheren Arbeitsplatz mit einer familienbewussten Personalpolitik? Dann sind Sie bei uns richtig! Zur Leitung unseres Teams bieten wir Ihnen folgende Stelle:
 
Unser Angebot:
  • Eintritt                     sofort
  • Status                     Tarifbeschäftigte
  • Dauer                      unbefristet
  • Arbeitszeit              Vollzeit (39 Std./Wo.), Teilzeit möglich
  • Bezahlung               EG 14 TVöD
  • (Brutto-)Gehalt        5.162,41 € bis 6.444,31 € (je nach Berufserfahrung)
  • Monatsgehälter      12,5178 (inkl. Jahressonderzahlung)
  • Bewerbungsfrist      5. November 2021, Kennziffer 2/249 (bitte angeben)


Das Amt für Klimaschutz ist ein koordinierendes und beratendes Querschnittsamt mit zahlreichen interdisziplinären Bezügen zu anderen Verwaltungseinheiten und Eigenbetrieben. Arbeitsgrundlage und Auftrag sind die ambitionierten Beschlüsse im Bereich des Klimaschutzes des Magistrats und der Stadtverordnetenversammlung, wonach der Klimaschutz in der Wissenschaftsstadt Darmstadt höchste Priorität hat und in jeder anstehenden Entscheidung Berücksichtigung finden soll.

Ihre Aufgaben:

-> Sie entwickeln eine integrierte, gesamtstädtische Klimaanpassungsstrategie
  • Organisation, Koordination und Steuerung der Erarbeitung einer Klimaanpassungsstrategie in einem breiten querschnittorientierten Beteiligungsprozess (fachbereichs und dezernatsübergreifend sowie gemeinsam mit den beteiligten städtischen Gesellschaften oder Institutionen)
  • Bündelung der umzusetzenden Maßnahmen in den vielfältigen Handlungsfeldern wie Gesundheit, Stadtplanung, Städtebau, Mobilität und Verkehr, Stadtgrün, Wasser, Boden u.v.m.
  • Aufbau und Umsetzung eines Projektmanagements zur eigenständigen Initiierung, Koordinierung, Umsetzung und Monitoring / Controlling des Maßnahmenplans der Anpassungsstrategie
-> fortlaufende Evaluierung des Prozesses und der erzielten Ergebnisse zur stadtinternen Optimierung und zum Vergleich mit den Zielsetzungen der EU, des Bundes, des Landes Hessen und anderen Kommunen

-> Netzwerkarbeit: Vernetzung der Aktivitäten der Wissenschaftsstadt Darmstadt mit dem Umland sowie anderen Kommunen, Institutionen und Einrichtungen, Zivilgesellschaftlichen Gruppen und Verbänden

-> Entwicklung eines strategischen Öffentlichkeitskonzeptes zur Einbindung aller Akteur/innen, Hebung von Synergien und zur Stärkung der Eigenvorsorge als wichtiger Bestandteil der Klimaanpassung

-> Erstellung von Berichten zur Information der Körperschaften, der politischen Gremien, anderer Ämter und Institutionen sowie der Öffentlichkeit zu Umsetzungsstand und Planungen der städtischen Klimaanpassungsstrategie und deren Präsentation nach innen und außen

-> Erarbeitung von querschnittsorientierten Leitbildern und Planungszielen sowohl für das gesamte Stadtgebiet als auch für räumliche Teilbereiche zu den Schwerpunktthemen „Klimaanpassungsstrategien mit Maßnahmenkatalog für Planungsvorhaben“

-> stellvertretende Amtsleitung

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes naturwissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) im Bereich Umweltwissenschaften, Geografie, Klimaschutz- und Klimaanpassung (Climate Change Management) oder Stadtplanung mit einschlägigen Kenntnissen im Bereich Klimaschutz- und Klimaanpassung bzw. Stadtklima oder vergleichbar
  • langjährige Berufserfahrung (ab drei Jahre)
  • Leitungs- bzw. Führungserfahrung
  • fundierte MS-Office-Kenntnisse (Word, Excel, PowerPoint)
  • fundierte Kenntnisse im Bereich Stadtklima und Klimafunktion, Klimaschutz- und Klimaanpassungsstrategien, der Stadt- und Landschaftsplanung sowie im Naturschutz- und Planungsrecht
  • Berufserfahrung und wissenschaftlicher Hintergrund in der (strategischen) Klimaanpassung, der Klimaökologie (Stadtklima) sowie der Stadt- und Landschaftsplanung möglichst auf kommunaler Ebene
  • analytische Fähigkeiten in der Beurteilung komplexer Fragestellungen sowie eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Organisationsfähigkeit
  • Bildschirmtauglichkeit
 
Wünschenswert sind darüber hinaus:
  • Erfahrungen im Umgang mit politischen Gremien
  • Erfahrungen in der interdisziplinären Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Akteurinnen und Akteuren
  • Bereitschaft zur Weiterbildung sowohl fachspezifisch als auch bezüglich der Leitungsaufgaben
  • notwendige Flexibilität bei der Arbeitszeit (Abend- und Wochenendtermine)
  • fachliches und persönliches Engagement für Klimaschutz- und Klimaanpassung

Ihre Vorteile:

  • Herausforderndes, verantwortungsvolles, interessantes, hochrelevantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet und zukunftsweisendes Thema
  • Arbeiten in der Wissenschaftsstadt Darmstadt
  • ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung mit dem kostenlosen Jobticket Premium,
    -> Standort des Arbeitsplatzes: Bessunger Straße 125, 64295 Darmstadt

Mehr über uns als Arbeitgeberin erfahren Sie unter www.darmstadt.de/karriere

Nähere Auskünfte zu den Aufgaben der Stelle erteilt Herr Dr. Voos, Leitung Amt für Klimaschutz und Klimaanpassung, Tel.: 06151 13-2882. Für Fragen zum allgemeinen Stellenausschreibungsverfahren steht Ihnen Frau Wiese, Tel.: 06151 13-3568 gerne zur Verfügung.
 
Die Wissenschaftsstadt Darmstadt fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/innen und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kulturellen und sozialen Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Um den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.
 
Werden Sie Teil eines neu gegründeten Amtes, Entwickeln Sie eine innovative und interdisziplinäre Klimaanpassungsstrategie und tragen sie zur Erreichung der ambitionierten Klimaschutz- und Klimaanpassungsziele der Wissenschaftsstadt Darmstadt bei!
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.