Sachbearbeitung (m/w/d) Kanal- und Gewässerplanung beim Mobilitätsamt, Abteilung Planung und technische Verwaltung

  • Publizierung bis: 09.12.2020
scheme image

Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und wünschen sich gleichzeitig einen sicheren Arbeitsplatz mit einer familienbewussten Personalpolitik? Dann sind Sie bei uns richtig! Zur Verstärkung unseres Teams mit acht Mitarbeiter/innen bieten wir Ihnen folgende Stelle:
 

Unser Angebot:
  • Eintritt                    sofort
  • Dauer                    zunächst befristet bis 31. August 2021
  • Arbeitszeit              Vollzeit (39 Std./Wo.) Teilzeit möglich
  • Bezahlung              EG 11 TVöD
  • (Brutto-)Gehalt       3.508,11 € bis 5.292,98 € (je nach Berufserfahrung)​​​​​​​
  • Monatsgehälter      12,7028 (inkl. Jahressonderzahlung)
  • Bewerbungsfrist     9. Dezember 2020, Kennziffer 2/197 (bitte angeben)​​​​​​​

Das Mobilitätsamt, Sachgebiet Kanal- und Gewässerplanung hat folgende Aufgaben: Planung und Verwaltung von Anlagen zum Sammeln, Rückhalten und Ableiten von Abwasser, Gesamtentwässerungsplan, Planungen von Gewässer und wasserbaulichen Anlagen.
 

Ihre Aufgaben:

  • Erstellung von Planungen für Kanalisationsanlagen im Stadtgebiet einschließlich der Hauptsammler und Sonderbauwerke
  • planerisch technische Detailbearbeitung von besonders schwierigen Sonderbauwerken
  • Bearbeitung von Ingenieuraufträgen zur Objektplanung von Kanalisationsanlagen und Gewässermaßnahmen
  • Prüfung der entwässerungstechnischen Erschließung von Baugebieten und Bauvorhaben
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Haushalts- und Investitionsplänen
  • Verwaltungstätigkeiten wie Bearbeitung von Anfragen von Ämtern, Privatpersonen, Stadträten und Stadtverordneten
  • Führung von Verhandlungen mit Ämtern, Dienststellen, Versorgungsträgern und Privatpersonen
  • fachtechnische Prüfung von Planungen und Erlaubnisanträgen zur dezentralen Versickerung von nicht schädlich verunreinigtem Niederschlagswasser durch die Untere Wasserbehörde
  • Prüfung von Anträgen für die Erlaubniserteilung von Maßnahmen durch die Untere Wasserbehörde
  • Betreuung des Katasters Kanalbestand mit Bereitstellung im Grafischen Informationssystem BaSYS
  • Einarbeitung der Zuleitungskanäle in das Kanalkataster

Ihre Qualifikation:

  • ein einschlägiges, abgeschlossenes Studium des Bauingenieur- und/oder Umweltingenieurwesen mit mindestens dem Abschluss „Dipl.-Ing. (FH)“ beziehungsweise „Bachelor“
  • fundierte MS-Office-Kenntnisse und Erfahrungen in CAD-Programmen, Tabellenkalkulation, Datenbankprogrammen, Internet und BaSYS
  • Führerschein der Klasse B
  • persönliches und fachliches Engagement
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit (mindestens Deutschkenntnisse auf dem Sprachniveau C1)
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Eigeninitiative sowie Konfliktfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit
  • Bildschirmtauglichkeit

Ihre Vorteile:

  • flexible Arbeitszeiten
  • alternierende (Tele-)Arbeit
  • kooperativer Führungsstil
  • abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • flache Hierarchie
  • gemischte Altersstruktur
  • Arbeiten in der Wissenschaftsstadt Darmstadt
  • ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung mit dem kostenlosen Jobticket Premium,
    Standort des Arbeitsplatzes: Stadthaus WEST, Mina-Rees-Straße 10, 64295 Darmstadt

Mehr über uns als Arbeitgeberin erfahren Sie unter www.darmstadt.de/karriere

Nähere Auskünfte zu den Aufgaben der Stelle erteilt Herr Hüber, Sachgebietsleiter Kanal- und Gewässerplanung, Tel.: 06151 13-2824. Für Fragen zum allgemeinen Stellenausschreibungsverfahren steht Ihnen Frau Wiese, Tel.: 06151 13-3568 gerne zur Verfügung.
 
Die Wissenschaftsstadt Darmstadt fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/innen und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kulturellen und sozialen Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Um den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.