Dipl.-Ingenieure/innen oder Techniker/innen, Meister/innen (m/w/d) der Fachrichtung Heizungs-, Klima- und Sanitärtechnik oder Versorgungstechnik beim Eigenbetrieb Immobilienmanagement

  • Publizierung bis: 11.08.2020

Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und wünschen sich gleichzeitig einen sicheren Arbeitsplatz mit einer familienbewussten Personalpolitik? Dann sind Sie bei uns richtig! Zur Verstärkung unseres Teams bieten wir Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Vollzeitstellen, die grundsätzlich teilbar sind.

Ihre zukünftigen Aufgaben sind unter anderem:

Projektsteuerung und Projektmanagement von großen und komplexen kommunalen Neubau-, Umbau- und Sanierungsmaßnahmen im Rahmen der heizungs-, lüftungs- und sanitär technischen Anlagen
  • Planung und Koordinierung der Maßnahmen
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Entscheidungsvorlagen für betriebliche und politische Gremien der Stadt Darmstadt
  • Wahrnehmung der Bauherrenfunktion, Durchführen von Vergabeverfahren und Vertragsgestaltung
  • Steuerung von Planungsprozessen von beauftragten externen, Fachingenieuren und Sonderfachleuten, Abstimmung und Überwachung der Planung hinsichtlich der geforderten Rahmenbedingungen, insbesondere der technischen, qualitativen, quantitativen und gestalterischen Planungsvorgaben, Freigabe von Planungsergebnisse
  • Überwachung und Kontrolle auf Einhaltung der Maßnahmenbudgets und Finanzierungen und des wirtschaftlichen Umgangs mit den zur Verfügung gestellten finanziellen Mitteln, ggf. Einleitung gegensteuernder Maßnahmen
  • Verwaltungstechnische Abrechnungs- und Koordinationsarbeiten sowie Mitwirkung bei der Erstellung von Verwendungsnachweisen bei geförderten Maßnahmen

Mit diesen notwendigen Qualifikationen können Sie uns überzeugen:

  • abgeschlossenes Studium als Diplom-Ingenieur/in (mind. FH oder Bachelor) der Fachrichtungen
  • Heizungs-, Klima- und Sanitärtechnik oder Versorgungstechnik beziehungsweise einen Abschluss als Techniker/in oder Meister/in im benannten Bereich mit gleichwertigen Fähigkeiten und langjährigen Erfahrungen bei entsprechender Berufsausübung
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Projektsteuerung, Bauherrenvertretung und Sanierung, Neubau
  • fundierte Kenntnisse der VOB, HOAI, AHO sowie im Bauordnungs- und Planungsrecht
  • organisatorisches Geschick, Flexibilität, Durchsetzungsvermögen, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit
  • fundierte MS-Office-Kenntnisse
  • Führerschein der Klasse B (früher Klasse 3) sowie die Bereitschaft zur Nutzung des Privat-PKW für dienstliche Fahrten
  • Bildschirmtauglichkeit
 
Wünschenswert sind darüber hinaus:
  • Kenntnisse in der Anwendung von Projektsteuerungssoftware
  • Erfahrungen in der Projektsteuerung großer Baumaßnahmen

Wir bieten unter anderem:

  • unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit regelmäßigen Tariferhöhungen und einer zusätzlichen leistungsorientierten Prämienzahlung. Bitte bewerben Sie sich unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung
 
Vorteile der zu besetzenden Stelle:
  • flexible Arbeitszeiten
  • alternierende (Tele-)Arbeit
  • abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Möglichkeit zur Fortbildung
  • ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung mit dem kostenlosen Jobticket Premium, Standort des Arbeitsplatzes: Stadthaus West – Mina-Rees-Straße 12, 64295 Darmstadt

Mehr über uns als Arbeitgeberin erfahren Sie unter www.darmstadt.de/karriere

Nähere Auskünfte zu den Aufgaben der Stelle erteilt vom Eigenbetrieb Immobilienmanagement Herr Kaufmann, stellvertretender Fachbereichsleiter Tel.: 06151 13-2658. Für Fragen zum allgemeinen Stellenausschreibungsverfahren steht Ihnen Frau Wiese von der Personalabteilung, Tel.: 06151 13-3568 gerne zur Verfügung.

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/innen und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kulturellen und sozialen Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Um den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 11. August 2020.
 

Wissenschaftsstadt Darmstadt

Der Magistrat - Personalabteilung -

Kennziffer 2/109