Verwaltungsmitarbeiter/in (m/w/d) in der allgemeinen Verwaltung beim Jugendamt

  • Publizierung bis: 13.02.2023
scheme image

Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und wünschen sich gleichzeitig einen sicheren Arbeitsplatz mit einer familienbewussten Personalpolitik? Dann sind Sie bei uns richtig! Zur Verstärkung unseres Teams bieten wir Ihnen folgende Stelle:
 
Unser Angebot:
  • Status                      Tarifbeschäftigte/r
  • Eintritt                      sofort
  • Dauer                      unbefristet
  • Arbeitszeit               Vollzeit (39 Std./Wo.); Teilzeitbeschäftigung möglich
  • Bezahlung               EG 6 TVöD
  • (Brutto-)Gehalt        2.867,82 € bis 3.314,71 € (je nach Berufserfahrung)
  • Monatsgehälter       12,8451 (inkl. Jahressonderzahlung)
  • Bewerbungsfrist      13. Februar 2023, Kennziffer 2/37 (bitte angeben)

Das Jugendamt besteht aus neun Abteilungen und hat insgesamt rund 750 Mitarbeitende. Es ist Träger der öffentlichen Jugendhilfe. Der gesetzliche Auftrag des Jugendamtes bezieht sich unter anderem auf Leistungen und weitere weitreichende Aufgaben zugunsten junger Menschen und Familien.
Die Abteilung Interne Verwaltung setzt sich aus den Sachgebieten Förderwesen Kinderbetreuungseinrichtungen, Haushalt, Finanz- und Rechnungswesen Kinderbetreuungseinrichtungen, Förderung von Tagespflegepersonen, Kita-Entgelte sowie Personal, Registratur, Post und Schreibdienst zusammen.
 

Ihre Aufgaben:

  • Allgemeine Verwaltungstätigkeiten
  • Bearbeitung der Reise- und Fortbildungskosten mit der Abwicklung des zugehörigen Buchungsgeschäfts für das Jugendamt, Führung der Gesamtübersicht der Fortbildungsmittel
  • Verwaltung der Dienst-PKWs (einschließlich E-PKWs), E-Bikes sowie für dienstliche Zwecke zugelassene Privat-PKWs
  • Assistenztätigkeiten für die Abteilungsleitung
  • Ausführung des Haushaltsplans

Ihre Qualifikation:

  • eine abgeschlossene einschlägige dreijährige Verwaltungsausbildung (zum Beispiel: Verwaltungsfachangestellte/r oder Fachangestellte/r für Bürokommunikation) oder eine vergleichbare Qualifikation oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen bei entsprechend langjähriger Berufserfahrung
  • fundierte MS-Office-Kenntnisse
  • gute Kenntnisse im Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen
  • Bildschirmtauglichkeit
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen, gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie Zuverlässigkeit 
Wünschenswert sind darüber hinaus:
  • Kenntnisse im Abrechnungsprogramm "New System Kommunal" und im Rechnungsworkflow

Ihre Vorteile:

  • abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet
  • flexible Arbeitszeiten
  • gemischte Altersstruktur
  • ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung mit dem kostenlosen Jobticket Premium
    -> Standort des Arbeitsplatzes: Frankfurter Straße 71, 64293 Darmstadt
 
Sie sind serviceorientiert und kommunikativ und haben außerdem ein "Händchen" für Zahlen? Dann bewerben Sie sich und werden Teil unseres Teams!

Mehr über uns als Arbeitgeberin erfahren Sie unter www.darmstadt.de/karriere

Nähere Auskünfte zu den Aufgaben der Stelle erteilt Frau Gerstung, Tel.: 06151 13-3784. Für Fragen zum allgemeinen Stellenausschreibungsverfahren steht Ihnen Frau Wendt, Tel.: 06151 13-3046 gerne zur Verfügung.
 
Die Wissenschaftsstadt Darmstadt fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/innen und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kulturellen und sozialen Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.