Fachkraft im Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ (m/w/d) in der Kita „Am See“ beim Jugendamt, Kinderbetreuung

  • Publizierung bis: 30.05.2022
scheme image

Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und wünschen sich gleichzeitig einen sicheren Arbeitsplatz mit einer familienbewussten Personalpolitik? Dann sind Sie bei uns richtig! Zur Verstärkung unseres Teams bieten wir Ihnen folgende Stelle:
 
Unser Angebot:
  • Status                      Tarifbeschäftigte/r
  • Eintritt                      sofort
  • Dauer                      befristet, bis 31. Dezember 2022
  • Arbeitszeit               Teilzeit (19,5 Std./Wo.)
  • Bezahlung               EG S 8b TVöD oder eine Differenzzahlung
  • (Brutto-)Gehalt        1.497,82 € bis 2.223,43 € (je nach Berufserfahrung)
  • Monatsgehälter       12,8451 (inkl. Jahressonderzahlung)
  • Bewerbungsfrist      30. Mai 2022, Kennziffer 2/145w1 (bitte angeben)

Die Kita „Am See“ besteht aus einem großen Haus mit 80 Kindern in vier Stammgruppen und einem kleinen Haus mit 40 Kindern in zwei Stammgruppen. Die Gärten beider Häuser grenzen direkt aneinander und sind über einen Holzsteg miteinander verbunden.  
Ein Schwerpunkt der Kita „Am See“ liegt auf der sprachlichen Bildung aller Kinder sowie bedarfsorientierter Sprachförderung im Alltag. Das Team wird hierbei bereits von einer zusätzlichen Fachkraft unterstützt. Die vertrauensvolle Erziehungspartnerschaft mit den Eltern, eine gute Vernetzung im Stadtteil sowie die interkulturelle Arbeit bilden weitere Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit.
Das pädagogische Konzept basiert auf der offenen Arbeit. Die Kinder wie auch die meisten Fachkräfte sind festen Bezugsgruppen zugeordnet, die sich regelmäßig zu Gesprächs- und Spielkreisen treffen. Außerhalb des Gruppentreffens stehen die Türen offen und die Kinder können sich selbstständig Raum, Spielangebot, Freunden, Fachkräften, etc. zuordnen.

Ihre Aufgaben:

  • Qualifizierung des Kita-Teams (Durchführung von pädagogischen Dienstbesprechungen, Konzeptionstagen, usw.)
  • fachliche Unterstützung und Begleitung des Kita-Teams in den Handlungsfeldern alltagsintegrierte sprachliche Bildung, inklusive Pädagogik und Zusammenarbeit mit Familien
  • Organisation und Begleitung von Elterncafés, Elternabenden und Elternberatungsgesprächen
  • Weiterentwicklung der Einrichtungskonzeption
  • Vernetzungen im Stadtteil, mit Schulen, Bibliothek, u.v.m.
  • exemplarische Arbeit mit den Kindern
  • enge Zusammenarbeit im Tandem mit einer weiteren zusätzlichen Fachkraft im Bundesprogramm Sprach-Kitas sowie der Kita Leitung

Ihre Qualifikation:

  • ein Abschluss zum/r staatlich anerkannten Erzieher/in bzw. eine vergleichbare Qualifikation gemäß
    § 25b HKJGB
  • methodische und didaktische Kompetenzen, Teamkollegen/innen fortzubilden und zu qualifizieren
  • Organisationsfähigkeit, Strukturen für kollegiale Beratungen, Fortbildungen, sowie Besprechungen im Rahmen der Schwerpunkte zu etablieren
  • Bereitschaft zur Kooperation mit anderen Institutionen, Teilnahme an Arbeitskreisen, Fortbildungen und Regionalkonferenzen
  • Fähigkeit, das eigene Interaktionshandeln zu reflektieren
  • fachliche und konzeptionelle Kompetenzen, die Schwerpunkte des Bundesprogramms gemeinsam mit dem Team konzeptionell zu verankern und dabei Methoden der Umsetzung zu etablieren und optimieren
  • Bereitschaft, mit Familien über die Sprachbildung in die intensive Erziehungspartnerschaft einzusteigen und diese als Experten ihrer Kinder einzubeziehen
  • innovative und kreative Ideen, regelmäßige Elterninformationskreise anzubieten und zu gestalten
  • Bildschirmtauglichkeit
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Organisationsfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit sowie Fortbildungsbereitschaft 
Wünschenswert sind unter anderem:
  • vertiefte Kenntnisse zum Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan
  • Vorkenntnisse im Bereich der inklusiven Pädagogik, Auseinandersetzung mit der vorurteilsbewussten Bildung und Erziehung
  • absolvierte pädagogische Weiterbildungen (Marte Meo®, Fachwirt/in, Frühkindliche Bildung, Systemische Beratung, o.ä.)  
Wir möchten auf eine besondere Gefährdung durch Infektionskrankheiten hinweisen.

Ihre Vorteile:

  • flexible Arbeits- und Urlaubszeiten, nach Absprache mit der Kita-Leitung
  • jährlich vier Konzeptionstage
  • gut ausgestattetes Fortbildungsbudget im Rahmen der Personalentwicklung
    (fünf Fortbildungstage pro Fachkraft pro Jahr)
  • Möglichkeiten der Hospitation in anderen Kinderbetreuungseinrichtungen
  • fachliche Begleitung durch interne Fachberatungen (BEP, Sprach-Kitas, § 8a)
  • externe Begleitung durch Supervisionen, Mediationen oder Teamtraining
  • Besuch von pädagogischen Messen und Ausstellungen
  • Austausch und Vernetzung mit anderen Fachkräften
  • externe Begleitung durch Supervisionen, Mediationen oder Teamtraining
  • Darmstädter Qualitätsstandards (10 Kinder pro U3-Gruppe, 20 Kinder pro Ü3-Gruppe, 20 Kinder pro Hort-Gruppe, Leitungsfreistellung, Zeitkontingente für Vor- und Nachbereitungen)
  • Zusammenarbeit in multiprofessionellen Teams
  • ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung, mit dem kostenlosen Jobticket Premium
    -> Standort des Arbeitsplatzes: Grundstraße 16 in 64289 Darmstadt
 
"Sie suchen nach einer neuen Herausforderung im Bereich der Erwachsenenbildung? Dann sind Sie in der Stelle genau richtig!"


 

Mehr über uns als Arbeitgeberin erfahren Sie unter www.darmstadt.de/karriere

Nähere Auskünfte zu den Aufgaben der Stelle erteilt Frau Willecke, Jugendamt
Tel.: 06151 13-4261. Für Fragen zum allgemeinen Stellenausschreibungsverfahren steht Ihnen Herr Georgi, Tel.: 06151 13-3564 gerne zur Verfügung.
 
Die Wissenschaftsstadt Darmstadt fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/innen und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kulturellen und sozialen Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Besuchen Sie das Online-Bewerbungsportal auf www.darmstadt.de/karriere und bewerben Sie sich noch heute!