Stellvertretende Leitung (m/w/d) der Abteilung Einwohnerwesen und Wahlen beim Bürger- und Ordnungsamt

  • Publizierung bis: 18.05.2022
scheme image

Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und wünschen sich gleichzeitig einen sicheren Arbeitsplatz mit einer familienbewussten Personalpolitik? Dann sind Sie bei uns richtig!  Zur Verstärkung unseres Teams bieten wir Ihnen folgende Stelle:
 
Unser Angebot:
  • Status                    Beamte/in bzw. Tarifbeschäftigte/r
  • Eintritt                    August 2022
  • Dauer                    unbefristet
  • Arbeitszeit             Vollzeit (41 bzw. 39 Std./Wo.), Teilzeit möglich
  • Bezahlung             A 11 HBesG bzw. EG 10 TVöD
  • (Brutto-)Gehalt      4.092,18 € bis 4.950,36 € (je nach Qualifikation und Berufserfahrung
  • Monatsgehälter     12,7028 (inkl. Jahressonderzahlung)
  • Bewerbungsfrist    18. Mai 2022, Kennziffer 1/133 (bitte angeben)
Die Abteilung Einwohnerwesen und Wahlen des Bürger- und Ordnungsamtes befindet sich in den erst kürzlich neu bezogenen modernen Räumlichkeiten im Luisencenter Darmstadt, Luisenplatz 5, 64283 Darmstadt. Die Abteilung besteht aus den Bereichen Einwohnerwesen und Wahlen. Es gibt sowohl Frontoffice-Arbeitsplätze sowie Backoffice-Arbeitsplätze.
 

Ihre Aufgaben:

  • fachliche, personelle und organisatorische stellvertretende Leitung der Abteilung Einwohnerwesen und Wahlen
  • fachliche Verantwortung im Bereich Einwohner-/Meldewesen (fachliche Vorgaben für die Beschäftigten, Ansprechpartner/in bei Konfliktfällen, Bearbeiten von Grundsatzfragen, Organisation und Koordination des Personaleinsatzes im Meldewesen, Führen und Auswerten von Statistiken, Qualitätsmanagement Meldewesen, Mitarbeit bei Arbeitskreisen im Bereich der hessischen Meldeämter sowie der ekom21, Erstellen von Pressemitteilungen und Pflege des Internetauftritts
  • Beraten und Entscheiden über Auskunftssperren/bedingte Sperrvermerke, Bearbeitung und Erteilung von Auskünften und von Zeugenschutzfällen, Einleitung von Ordnungswidrigkeitenverfahren bei Melderechtsverstößen
  • Wahlen:
    • Leitung, Schulung und fachliche Beratung der Beschäftigten des Briefwahlbüros, Weitergabe gesetzlicher Änderungen, Klärung von Konfliktfällen, Organisation der Paketfahrten sowie des Transports der Wahlunterlagen in die Wahllokale, Prüfung von Wahlniederschriften für den Wahlausschuss
  • Haushalt/Rechnungswesen:
    • Mitwirkung bei der Aufstellung des Produktbuches für die Abteilung, Rechnungsfreigabe
  • DV-Koordination:
    • Qualitätsmanagement und Pflege der Software emeld21, Fehlermanagement neuer Software, Administration und Koordination der städtischen Intranetauskunft emeld21, Administration und Koordination EMA21
  • Sonderaufgaben/Projektarbeit:
    • Führungsgespräche LOB und BVG, Mitarbeit bei der Planung und Umsetzung der Arbeits- und Ablauforganisation, Mitarbeit in Pilot- und Projektgruppen, Teilnahme an Fortbildungen, Tagungen und Workshops
  • Ausbildung:
    • Betreuung und Beurteilung der Auszubildenden und Anwärter/innen, Ausbilder/in in der Abteilung

Ihre Qualifikationen:

  • Bachelor- bzw. Laufbahnprüfung für den gehobenen Dienst in der allgemeinen Verwaltung (abgeschlossener Studiengang: Bachelor of Arts – Public Administration bzw. Dipl.-Verwaltungswirt/in) oder
  • eine abgeschlossene Verwaltungsausbildung zum/zur Verwaltungsfachwirt/in bzw. ein vergleichbarer Abschluss
  • langjährige Berufserfahrung (mindestens drei Jahre)
  • fundierte MS-Office-Kenntnisse
  • Nachweis über die berufs- und arbeitspädagogische Eignung nach § 2 der Ausbildereignungsverordnung beziehungsweise die Bereitschaft, die Ausbildereignung zeitnah zu erwerben
  • Kenntnisse in VOIS
  • Bereitschaft zur Tätigkeit außerhalb der Regelarbeitszeit (Wochenend-, Sonn- und Feiertagsdienste)
  • Belastbarkeit, Verantwortungsbewusstsein, Organisationsfähigkeit, sicheres Auftreten sowie Leitungs- bzw. Führungserfahrung
  • Bildschirmtauglichkeit

Ihre Vorteile:

  • Kinderferienbetreuung bei Engpässen in der Regelbetreuung
  • zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gleitzeit mit Einschränkungen aufgrund der Servicezeiten und zu Zeiten der Wahlen
  • Arbeiten in der Wissenschaftsstadt Darmstadt
  • ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung mit dem kostenlosen Jobticket Premium,
    -> Standort des Arbeitsplatzes: Luisencenter Darmstadt, Luisenplatz 5, 64283 Darmstadt

Mehr über uns als Arbeitgeberin erfahren Sie unter www.darmstadt.de/karriere

Sie haben Erfahrung in einer Führungsposition, behalten bei hohem Arbeitsaufkommen einen kühlen Kopf und haben Lust, ein großes Team von Mitarbeiter/innen zu leiten, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
 
Nähere Auskünfte zu den Aufgaben der Stelle erteilt Herr Stöhr,  Tel.: 06151 13-3200. Für Fragen zum allgemeinen Stellenausschreibungsverfahren steht Ihnen Frau Wiese, Tel.: 06151 13-3568 gerne zur Verfügung.
 
Die Wissenschaftsstadt Darmstadt fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/innen und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kulturellen und sozialen Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Um den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.