Sachbearbeitung (m/w/d) für den Bereich Stadtbäume Abteilung Forsten Biotopschutz, Stadtbäume beim Grünflächenamt

  • Publiziert: 23.11.2022
  • Publizierung bis: 12.12.2022
scheme image

Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und wünschen sich gleichzeitig einen sicheren Arbeitsplatz mit einer familienbewussten Personalpolitik? Dann sind Sie bei uns richtig!

Unser Angebot:
  • Eintritt                    sofort
  • Dauer                    unbefristet
  • Arbeitszeit             Teilzeit (19 Std./Wo.)
  • Bezahlung              EG 9a TVöD
  • (Brutto-)Gehalt       1.593,75 € bis 2.074,43 € (je nach Berufserfahrung)
  • Monatsgehälter     12,7028 (inkl. Jahressonderzahlung)
  • Bewerbungsfrist    12. Dezember 2022, Kennziffer 2/325 (bitte angeben)

Ihre Aufgaben:

  • Vergabe baumpflegerischer Arbeiten an städtischen Bäumen in Zuständigkeit des Grünflächenamtes auf Grund der Verkehrssicherungspflicht (Festlegung von Maßnahmen, Beauftragung, Firmenkontrolle sowie insbesondere Abnahmen und Abrechnung )
  • Vergabe von Amtshilfemaßnahmen an städtischen Bäumen auf Grund der Verkehrssicherungspflicht (Festlegung von Maßnahmen, Beauftragung, Firmenkontrolle sowie insbesondere Abnahmen und Abrechnung)
  • Mitwirkung bei Pflege der Baumdatei und der digitalen Stadtkarte (Eingabe von Baumdaten wie z.B. Baumfällungen, Aufnahme nachgepflanzter bzw. neuer Bäume, Hinterlegung von Fotos, Dokumenten, Gutachten, Absprachen bzgl. Bäumen mit Bürgerinnen und Bürgern, anderen Verwaltungsstellen etc.)
  • Teilnahme an Abnahmen von Neubaumaßnahmen                                             
  • Mitwirkung bei Organisation von Baumspenden (Spendenliste, Terminkoordination, Urkunden, Abrechnung)

Ihre Qualifikation:

  • Gartenbautechniker/in, Gartenbaumeister/in bzw. Forstwirtschaftsmeister/in mit einschlägiger, umfassender Erfahrung im Bereich Baumpflege, Baumkontrolle und Baumstatik
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung (ab 2 Jahre)
  • botanische Fachkenntnisse im Bereich Bäume
  • Kenntnisse der VOB/VOL oder vergleichbare Qualifikation verbunden mit langjähriger und umfassender Erfahrung im Bereich Baumpflege und Stadtbäume
  • zertifizierte/r Baumkontrolleur/in
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität, Durchsetzungsvermögen sowie Kooperationsfähigkeit
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
  • Führerschein der Klasse B
  • Bildschirmtauglichkeit
 
Wünschenswert sind darüber hinaus:
  • regelmäßige Fortbildungen im Bereich Baumpflege und Baumkontrolle
  • Kenntnisse im Vergaberecht

Ihre Vorteile:

  • abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Arbeiten in der Natur
  • betriebliche Zusatzversorgung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • zahlreiche Fortbildungsangebote
  • Arbeiten in der Wissenschaftsstadt Darmstadt
  • ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung mit dem kostenlosen Jobticket Premium,
    -> Standort des Arbeitsplatzes: Bessunger Straße 125, 64295 Darmstadt
 
Sie arbeiten gerne in einem motivierten Team mit der Natur und Bäumen, dann helfen Sie uns unsere Stadtbäume an die aktuellen Herausforderungen anzupassen.

Mehr über uns als Arbeitgeberin erfahren Sie unter www.darmstadt.de/karriere

Nähere Auskünfte zu den Aufgaben der Stelle erteilt Herr Groos, Grünflächenamt, Abt.-Leiter Forsten, Biotopschutz, Stadtbäume, Tel. 06151-13-2923. Für Fragen zum allgemeinen Stellenausschreibungs-verfahren steht Ihnen Frau Wiese, Tel.: 06151 13-3568 gerne zur Verfügung.
                                                                     
Die Wissenschaftsstadt Darmstadt fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/innen und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kulturellen und sozialen Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.