Sachbearbeitung (m/w/d) allgemeine Verwaltung beim Bauaufsichtsamt

  • Publizierung bis: 26.01.2022
scheme image

Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und wünschen sich gleichzeitig einen sicheren Arbeitsplatz mit einer familienbewussten Personalpolitik? Dann sind Sie bei uns richtig!
 
Unser Angebot:
  • Status                          Tarifbeschäftigte/r
  • Eintritt                          sofort
  • Dauer                          unbefristet
  • Arbeitszeit                  Vollzeit (39 Std./Wo.)
  • Bezahlung                   EG 5 TVöD
  • (Brutto-)Gehalt            2.755,14 € bis 3.184,15 € (je nach Berufserfahrung)
  • Monatsgehälter          12,7951 (inkl. Jahressonderzahlung)
  • Bewerbungsfrist         26. Januar 2022, Kennziffer 2/22w3 (bitte angeben)
 
Darmstadt ist Wissenschafts- und Digitalstadt. Sie ist der Standort internationaler Unternehmen und führenden Forschungseinrichtungen. Hier entstehen anspruchsvolle und innovative Gebäude, die vorab einer Baugenehmigung bedürfen. Die allgemeinen Verwaltungs- und Registraturaufgaben sind hier ein Baustein zur Erfüllung der bauaufsichtlichen Aufgaben.

Ihre Aufgaben:

  • Erfassung von Anträgen und Stellungnahmen im EDV-Fachverfahren g²vb, z. B.:
    • Erfassung aller antragsbezogenen Stammdaten zu den eingehenden Anträgen
    • Erfassung von Stellungnahmen von Fachstellen soweit diese keinen Zugriff auf das Fachverfahren haben
  • allgemeine Verwaltungs- und Registraturaufgaben, z. B.:
    • Bearbeitung der Post und Aktenvorlage
    • Ausfertigung von Baugenehmigungen und sonstigen Verwaltungsakten
    • Ausfertigung und Versendung von Bescheiden und Schreiben sowie Fachstellenbeteiligungen, welche durch die technischen Sachbearbeiter/innen mittels des EDV-Fachverfahrens g²vb erstellt wurden

Ihre Qualifikation:

  • eine abgeschlossene einschlägige dreijährige Verwaltungsausbildung (zum Beispiel: Verwaltungsfachangestellte/r oder Fachangestellte/r für Bürokommunikation) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige Berufserfahrung (ab 2 Jahre)
  • fundierte MS-Office-Kenntnisse sowie die Bereitschaft zur Einarbeitung in EDV-Systeme
  • Belastbarkeit, Teamfähigkeit, selbständiges Arbeiten
  • höfliches und sicheres Auftreten sowie bürgerfreundliches Verhalten
  • Bildschirmtauglichkeit

Ihre Vorteile:

  • abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Arbeiten in der Wissenschaftsstadt Darmstadt
  • betriebliche Zusatzversorgung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • zahlreiche Fortbildungsangebote
  • ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung mit dem kostenlosen Jobticket Premium,
          -> Standort des Arbeitsplatzes: Stadthaus WEST, Mina-Rees-Straße 12, 64295 Darmstadt

Mehr über uns als Arbeitgeberin erfahren Sie unter www.darmstadt.de/karriere

Nähere Auskünfte zu den Aufgaben der Stelle erteilt Frau Milosic, Amtsleitung, Tel.: 06151 13-2638. Für Fragen zum allgemeinen Stellenausschreibungsverfahren steht Ihnen Frau Wiese, Tel.: 06151 13-3568 gerne zur Verfügung.
 
Die Wissenschaftsstadt Darmstadt fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/innen und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kulturellen und sozialen Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Um den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt und würden Sie gerne unser Team unterstützen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.