Sachbearbeitung (m/w/d) Personal beim Jugendamt

  • Publizierung bis: 26.01.2022
scheme image

Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und wünschen sich gleichzeitig einen sicheren Arbeitsplatz mit einer familienbewussten Personalpolitik? Dann sind Sie bei uns richtig! Zur Verstärkung unseres Teams mit zurzeit 24 Mitarbeiter/innen bieten wir Ihnen, vorbehaltlich der Freigabe des Haushaltsplans 2022, folgende Stelle:
 
Unser Angebot:
  • Status                      Beamte/innen sowie Tarifbeschäftigte
  • Eintritt                      ab 1. August 2022
  • Dauer                      unbefristet
  • Arbeitszeit               Vollzeit (41 bzw. 39 Std./Wo.), Teilzeit möglich
  • Bezahlung               A 9 m. D. HBesG bzw. EG 9a TVöD
  • (Brutto-)Gehalt        3.271,39 € bis 4.258,04 € (je nach Berufserfahrung)
  • Monatsgehälter       12,7028 (inkl. Jahressonderzahlung)
  • Bewerbungsfrist      26. Januar 2022, Kennziffer 1/1 (bitte angeben)

Das Jugendamt ist Träger der öffentlichen Jugendhilfe. Aufgabe ist unter anderem die Förderung der Erziehung und Entwicklung junger Menschen. Im gesamten Jugendamt arbeiten rund 700 Personen. In der Internen Verwaltung gibt es 24 Mitarbeitende in den Bereichen allgemeine Verwaltung, Personal, Registratur, Haushalt und Förderung.

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung von Personalangelegenheiten für das Jugendamt und die angeschlossenen Einrichtungen u.a.
    • Personalgewinnung und Mitwirkung bei der Personalauswahl
    • administrative Vorbereitung von Stellenausschreibungen und Durchführung von Stellenbesetzungsverfahren unter Beteiligung interner Schnittstellen
    • Unterstützung der Abteilungsleitungen, Fachbereichsleitungen und der Amtsleitung in Fragen zum Personaleinsatz
    • Ausstellung von Zeugnissen für pädagogisches Personal
    • Vorprüfung und Durchsicht von arbeits-, dienst- und tarifrechtlichen sowie personalwirtschaftlichen Angelegenheiten
  • Ausarbeitung von Anträgen zum Stellenplan, zur Änderung der Geschäftsverteilung und zum Stellenbewertungsverfahren sowie Erstellung und Weiterleitung von Stellenbeschreibungen nach inhaltlicher Abstimmung mit den jeweiligen Fachvorgesetzten
  • Beratung und Dienstleistung von/für alle Leitungskräfte und Beschäftigten des Fachamtes hinsichtlich
    • Antragsstellungen
    • Fristeneinhaltung
    • Ansprüchen aus tarifrechtlicher bzw. beamtenrechtlicher Grundlage
    • Unterstützung, Beratung und Vermittlung bei personalwirtschaftlichen Konflikten, Konflikten in der Personalführung und vergleichbaren Themenfeldern

Ihre Qualifikation:

  • Laufbahnprüfung für den mittleren allgemeinen Verwaltungsdienst oder
  • eine abgeschlossene einschlägige dreijährige Verwaltungsausbildung (z.B. Verwaltungsfachangestellte/r oder Fachangestellte/r für Bürokommunikation oder Kauffrau bzw. Kaufmann für Büromanagement) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige Berufserfahrung (ab zwei Jahre)
  • Erfahrung im öffentlichen Dienst
  • fundierte MS-Office-Kenntnisse (Word, Excel, PowerPoint)
  • Teamfähigkeit, Organisationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein sowie Konfliktfähigkeit
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Bildschirmtauglichkeit 
Wünschenswert sind darüber hinaus:
  • Erfahrung in der Sachbearbeitung mit dem Schwerpunkt Personalwesen
  • Kenntnisse in der Anwendung/Umsetzung des Tarif- und Beamtenrechts und den zugehörigen Verwaltungsvorschriften (Datenschutz, Dienstvereinbarungen etc.)
  • Kenntnisse über den Aufbau und die Aufgaben des Jugendamtes
  • Kenntnisse über pädagogische Arbeitsfelder und unterschiedliche Qualifikationen im pädagogischen Bereich
  • Bereitschaft, sich schnell in wechselnde, komplexe Sachverhalte einzuarbeiten
  • Fähigkeit zur Erarbeitung und Umsetzung von Ideen zur konzeptionellen Weiterentwicklung
  • Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung
  • Diskretion im Umgang mit Personalangelegenheiten

Ihre Vorteile:

  • interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Arbeiten in der Wissenschaftsstadt Darmstadt
  • ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung mit dem kostenlosen Jobticket Premium,
    -> Standort des Arbeitsplatzes: Frankfurter Straße 71, 64293 Darmstadt
 
Sie sind auf der Suche nach einer interessanten, abwechslungsreichen und zugleich herausfordernden Aufgabe? Bewerben Sie sich und werden Sie Teil des Teams in der Personalstelle des Jugendamtes.

Mehr über uns als Arbeitgeberin erfahren Sie unter www.darmstadt.de/karriere

Nähere Auskünfte zu den Aufgaben der Stelle erteilt Frau Schubert, Abteilungsleitung, Tel.: 06151 13-3457. Für Fragen zum allgemeinen Stellenausschreibungsverfahren steht Ihnen Frau Wiese, Tel.: 06151 13-3568 gerne zur Verfügung.

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/innen und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kulturellen und sozialen Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.