Pädagogische Fachkraft im Wohnbereich der Kurt-Jahn-Anlage (m/w/d) beim Eigenbetrieb Darmstädter Werkstätten und Wohneinrichtungen

  • Publizierung bis: 12.08.2020

Sie möchten sich beruflich verändern, suchen nach einer neuen Herausforderung und nach neuen Perspektiven? Der Eigenbetrieb Darmstädter Werkstätten und Wohneinrichtungen sucht Sie! Zur Verstärkung unseres Teams bieten wir Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teilzeitstelle mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit in Höhe von 30 Stunden.
 
Wir betreuen und fördern etwa 380 Menschen mit geistiger und psychischer Behinderung sowohl in den Werkstätten als auch im Wohnbereich und im Betreuten Wohnen. Durch unsere engagierte und motivierte Arbeit unterstützen wir die Menschen in einer unabhängigen Lebensführung und der Teilhabe in allen Lebensbereichen. Die Einrichtung entspricht in jeder Hinsicht den aktuellen Forderungen moderner Unternehmensführung mit einem zusätzlichen Schwerpunkt im pädagogischen Bereich. Der gesamte Eigenbetrieb ist nach DIN ISO 9001:2015 zertifiziert, die beiden Werkstätten verfügen zusätzlich über eine AZAV Zulassung.

Ihre Aufgabe wird sein,

erwachsene Menschen mit geistiger und/oder mehrfacher Behinderung im Sinne des § 2 SGB IX in der täglichen Lebensführung zu begleiten und zu unterstützen. Sie betreuen Bewohner/innen im Rahmen unseres Bezugsbetreuungssystems, erstellen Förderpläne, wirken bei Entwicklungsberichten und integrierter Hilfeplanung mit. Ebenso sind Kontakte und Gespräche mit Angehörigen und betreuenden Personen sowie den Fahrdiensten zu halten und zu führen. Sie wirken mit bei der Weiterentwicklung der stationären und ambulanten Wohnangebote in Bezug auf Teilhabe und Inklusion.
Eine weitere Aufgabe ist die Gestaltung der Freizeit der von Ihnen betreuten Menschen, um Ihnen die Teilnahme an gesellschaftlichen Veranstaltungen sowie Urlaubsmaßnahmen zu ermöglichen. Sie wirken mit bei der Einarbeitung neuer Kollegen/innen sowie in themenbezogenen Arbeitsgruppen. Es wird die Bereitschaft zur Tätigkeit außerhalb der Regelarbeitszeit erwartet (Nachtarbeit, Wochenend-, Sonn- und Feiertage).
 
Wir freuen uns auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit!

Sie verfügen

über eine abgeschlossene Ausbildung als staatliche anerkannte/r Erzieher/in, staatlich anerkannte/r Heilerziehungspfleger/in, staatlich anerkannte/r Heilpädagoge/in oder staatlich geprüfte/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in. Sie besitzen Kenntnisse in der Sozialgesetzgebung, insbesondere im BTHG sowie fundierte MS-Office-Kenntnisse sowie die schriftsprachliche Kompetenz in der Berichtsführung. Die Zusammenarbeit im Team sowie eine offene und ehrliche Kommunikation sind für Sie selbstverständlich. Sie besitzen den Führerschein der Klasse B. Eine mehrjährige Berufserfahrung ist wünschenswert.

Wir bieten unter anderem:

  • unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Bezahlung nach der Entgeltgruppe S 8b des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit regelmäßigen Tariferhöhungen, einer zusätzlichen leistungsorientierten Prämienzahlung sowie einer Heimzulage
-> Das Jahresgehalt liegt auf Basis von zwölf Monatsgehältern bei Vollzeit im Bereich von ca. 34.700,00 € (für Berufseinsteiger) bis ca. 51.600,00 € (Endstufe) zuzüglich einer Jahressonderzahlung. Das mittlere Einstiegsgehalt liegt bei ca. 40.200,00 € und setzt eine dreijährige einschlägige Berufserfahrung voraus.

Vorteile der zu besetzenden Stelle:
 
  • motiviertes Team
  • gemischte Altersstruktur
  • abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung, mit dem kostenlosen Jobticket Premium
    -> Standort des Arbeitsplatzes: Wohnanlage Kurt-Jahn-Anlage, Friedberger Straße 15 bis 19, 64289 Darmstadt

Unsere Mitarbeiter/innen schätzen die angenehmen Arbeitsbedingungen sowie den respektvollen Umgang miteinander. Mit einer sinnhaften Aufgabe, einem eigenverantwortlichen Wirkungsfeld und guten Arbeits- und Entwicklungsbedingungen möchten wir Ihnen ein Arbeitsumfeld bieten, das Lebendigkeit, Zufriedenheit, Kreativität und die Freude am Leben fördert.
 
Für Fragen zu den Aufgaben der Stelle steht Ihnen Herr Cuntz unter der Telefonnummer
06151 9770-10 gerne zur Verfügung. Bei Fragen zum allgemeinen Stellenbesetzungsverfahren steht Ihnen Frau Wendt unter der Telefonnummer 06151 13-3046 zur Verfügung.

 
Der Eigenbetrieb Darmstädter Werkstätten und Wohneinrichtungen setzt sich für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein. Wir möchten unsere Bereiche ausgewogen mit Frauen und Männern besetzen. Um den Anteil an Frauen in diesem Bereich zu erhöhen, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Schwerbehinderte sowie gleichgestellte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

 
Bitte teilen Sie bei der Bewerbung Ihren Wunsch bezüglich der wöchentlichen Arbeitszeit (Stunden) mit.
 
Wenn Sie gerne im Team arbeiten und bereit sind, eine 2-tägige Arbeitsprobe durchzuführen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen mit der Angabe der Kennziffer 2/111 bis zum 12. August 2020. Besuchen Sie unser Online-Bewerbungsportal auf www.darmstadt.de/karriere und bewerben Sie sich noch heute!
 
Wissenschaftsstadt Darmstadt
Der Magistrat - Personalabteilung -
Kennziffer 2/111