Grabmacher/in (w/m/d) beim Grünflächenamt

  • Publizierung bis: 24.06.2024
scheme image
Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und wünschen sich gleichzeitig einen sicheren Arbeitsplatz mit einer familienbewussten Personalpolitik? Dann sind Sie bei uns richtig!  Zur Verstärkung unseres Teams mit 17 Mitarbeiter/innen bieten wir Ihnen folgende Stelle:

Unser Angebot:
  • Status                  Tarifbeschäftigte/r
  • Eintritt                   sofort
  • Dauer                   unbefristet
  • Arbeitszeit            Vollzeit (39 Std./Wo.), Teilzeitbeschäftigung möglich
  • Bezahlung            EG 3 TVöD sowie nach § 19 TVöD-V einen Erschwerniszuschlag
                                 in der Höhe von ca. 230,- € brutto bei Vollzeit
  • (Brutto-)Gehalt     2.762,69 € bis 3.296,43 € (je nach Berufserfahrung)
  • Monatsgehälter    12,8451 (inkl. Jahressonderzahlung)
  • Bewerbungsfrist   24. Juni 2024, Kennziffer 2/173 (bitte angeben)

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von Grabmachertätigkeiten und Mitwirkung beim Kondukt
  • Durchführung sämtlicher Pflege- und Instandsetzungsmaßnahmen auf den Friedhöfen
  • Instandsetzungen an Wegen, Flächen und Grabstätten
  • Baumpflegearbeiten
  • Durchführung von Winterdienst und sonstige Pflege der Friedhofsflächen

Ihre Qualifikation:

  • Führerschein Klasse BE, da Fahrzeuge des kommunalen Aufgabenspektrums mit Anhängern bewegt werden müssen
  • sehr gute Geräte- und Maschinenkenntnisse
  • Kenntnisse der UVV, TA Grabmal, Ladungssicherung, Gefahrstoffe und Gefahrgut
  • umfassende Erfahrung in der Wartung und Pflege der anvertrauten Maschinen und Geräte
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität, Konfliktfähigkeit sowie Zuverlässigkeit
  • körperlicher Eignung sowie körperliche und psychische Belastbarkeit, Leistungsbereitschaft
 
Weitere wünschenswerte Qualifikationen:
  • Erdbaumaschinen-Schein und Motorsägen-Schein
  • Bereitschaft zur Fortbildung
  • Führerschein C1E oder CE
  • Pflanzenkenntnisse

Ihre Vorteile:

  • abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • gemischte Altersstruktur
  • ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung mit dem kostenlosen Jobticket Premium,
    -> Standort des Arbeitsplatzes: Alter Friedhof, mit Einsätzen am Bessunger Friedhof, Jüdischen Friedhof und Friedhof Eberstadt
Näheres über uns als Arbeitgeberin und über die bei uns geltenden Tarifverträge erfahren Sie unter www.darmstadt.de/karriere

Nähere Auskünfte zu den Aufgaben der Stelle erteilt Herr Voigt, Leitung Abt. Friedhöfe, Tel.: 06151 13-2903 oder Frau Stenger, Leitung Alten Friedhof, Tel.: 06151 13-3117.
 
Die Wissenschaftsstadt Darmstadt fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/innen und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kulturellen und sozialen Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Um den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.
 
Sie helfen mit, eine kommunale Grundversorgung sicherzustellen und ermöglichen, dass die Bürgerinnen und Bürger würdevoll von ihren Angehörigen Abschied nehmen können.