Gartenarbeiter/in (w/m/d) für die Saison 2024 beim Grünflächenamt, Abteilung Grünflächenunterhaltung

  • Publizierung bis: 13.03.2024
scheme image
Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und wünschen sich gleichzeitig einen sicheren Arbeitsplatz mit einer familienbewussten Personalpolitik? Dann sind Sie bei uns richtig!

Unser Angebot:
  • Status                   Tarifbeschäftigte/r
  • Eintritt                    sofort
  • Dauer                    befristet bis 30. November 2024
  • Arbeitszeit             Vollzeit (39 Std./Wo.), Teilzeit möglich
  • Bezahlung             ab EG 3 TVöD (je nach Qualifikation) sowie nach § 19 TVÖD-V einen Erschwerniszuschlag III in Höhe von ca. 169,- Euro brutto bei Vollzeit
  • (Brutto-)Gehalt      2.418,66 € bis 2.924,58 € (je nach Berufserfahrung)
  • Monatsgehälter     12,8451 (inkl. Jahressonderzahlung
  • Bewerbungsfrist    13. März 2024, Kennziffer 2/41w1 (bitte angeben)

Sie unterstützen die Gärtnerkolonnen der Reviere Nord, Süd sowie der Rosen-/Mathildenhöhe bei allen anfallenden Gartenarbeiten wie Rabattenpflege, Entfernung von Abfällen, Wildkräutern, Wildlingen und Laub, Pflanzarbeiten, Hecken- und Gehölzschnitt, Wegepflege, Säuberungsarbeiten und Wässerarbeiten.

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von ganzjährigen anfallenden Gartenarbeiten, wie Erdarbeiten, Rabattenpflege, Entfernung von Abfällen, Wildkräutern, Wildlingen und Laub sowie Pflanzarbeiten, Hecken- und Gehölzschnitt, Rasen-, Wiesen- und Wegepflege sowie Wässerungsarbeiten

Ihre Qualifikation:

  • Interesse an und Geschick bei gärtnerischen Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit sowie Ehrlichkeit, Kommunikationsfähigkeit und Respekt
  • körperliche Eignung und Belastbarkeit da die Arbeit überwiegend im Freien stattfindet und mit schwerem Heben und Tragen verbunden ist
  • Deutschkenntnisse (mindestens auf dem Sprachniveau B1)
 
Wünschenswert ist darüber hinaus:
 
  • Führerschein Klasse B

Ihre Vorteile:

  • abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Arbeiten in der Wissenschaftsstadt Darmstadt
  • ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung mit dem kostenlosen Jobticket Premium,
    -> Standort des Arbeitsplatzes: Alter Friedhof, mit Einsätzen am Bessunger Friedhof und Jüdischem Friedhof
 
Sie arbeiten in Darmstadt da, wo Natur, Geschichte und Andacht zusammen finden. Sie schaffen mit Ihren Händen Lebensqualität. Das zählt!
Mehr über uns als Arbeitgeberin erfahren Sie unter www.darmstadt.de/karriere

Nähere Auskünfte zu den Aufgaben der Stelle erteilt Herr Voigt, Leitung Abt. Friedhöfe, Tel.: 06151 13-2903 bzw. Herr Plaum, Friedhofsverwalter, Tel.: 06151 13-2902. Für Fragen zum allgemeinen Stellenausschreibungsverfahren steht Ihnen Herr Georgi, Tel.: 06151 13-3564 gerne zur Verfügung.
 
Die Wissenschaftsstadt Darmstadt fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/innen und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kulturellen und sozialen Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Um den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.